Taube häkeln

IMG_2319

Weiße Tauben als Symbol  der Liebe , des Friedens und Vertrauen. Ein tolles Geschenk zur Hochzeit selber häkeln.

Taube. Beschreibung der Arbeit.

Das brauchen Sie :

  • Baumwollgarn in Weiß und Rot
  • Häkelnadel 1,5 mm
  • Küchengarn  oder Chenilledraht / Pfeifenreiniger zum Basteln (in verschiedenen Farben)
  • Stricknadel,
  • Schere
  • Füll-Watte

IMG_7160

Kopf und Brust:  

( werden zusammen in Spiral- Runden gehäkelt )

  • 1. Runde: : 2 Luftmaschen, 6 feste Maschen in die 2. Luftmasche von der Nadel aus häkeln.
  • 2. Runde: : in jede feste Masche 2 feste Maschen häkeln ( = 12 Maschen )
  • 3. Runde: : ( feste Masche, in die feste Masche 2 feste Maschen häkeln ) x 6 – mal ( = 18 Maschen )
  • 4. Runde: : ( 2 feste Maschen, in feste Masche 2 feste Maschen häkeln ) x 6 – mal ( = 24 Maschen ).
  • 5. Runde: : 11 feste Maschen,   in die feste Masche 2 feste Maschen häkeln, 11 feste Maschen,  in die feste Masche 2 feste Maschen häkeln ( = 26 Maschen ) .
  • 6. Runde:: 5 Reihen 26 Maschen häkeln.

024

  • 7. Runde: : 7 feste Maschen,  ( feste Masche, in die feste Masche 2 feste Maschen häkeln ) x 6 – mal, 7 feste Maschen  ( = 32 Maschen ) .
  • 8. Runde: :7 feste Maschen,  ( 2 feste Maschen, in die feste Masche 2 feste Maschen häkeln ) x 6 – mal, 7 feste Maschen  ( = 38 Maschen ) .
  • 9. Runde: :  3 Reihen 38 Maschen in Spiral-Runden häkeln + 2 feste Maschen (um die Strickarbeit auszurichten).

027

  • 10. Runde:  7 feste Maschen,  ( 3 feste Maschen, in die feste Masche 2 feste Maschen häkeln ) x 6 – mal, 7 feste Maschen  ( = 44 Maschen ) .
  • 11. Runde: 44 feste Maschen
  • 12. Runde: 7 feste Maschen,  ( 4 feste Maschen, in die feste Masche 2 feste Maschen häkeln ) x 6 – mal, 7 feste Maschen  ( = 50 Maschen ) .
  • 13. Runde: 50 feste Maschen  + 2 feste Maschen (um die Strickarbeit auszurichten).
  • 14. Runde: 7 feste Maschen,  ( 4 feste Maschen,  2 feste Maschen zusammenhäkeln ) x 6 – mal, 7 feste Maschen  ( = 44 Maschen ) .
  • 15. Runde: 44 feste Maschen.

029

  • 16. Runde: 7 feste Maschen,  ( 3 feste Maschen,  2 feste Maschen zusammenhäkeln ) x 6 – mal, 7 feste Maschen  ( = 38 Maschen ) .
  • 17. Runde: 7 feste Maschen,  ( 4 feste Maschen,  2 feste Maschen zusammenhäkeln ) x 4 – mal, 7 feste Maschen  ( = 34 Maschen ).
  • 18. Runde: 34 feste Maschen + 2 feste Maschen (um die Strickarbeit auszurichten).
  • 19Runde: 13 feste Maschen, 2 feste Maschen zusammenhäkeln, 4 feste Maschen, 2 feste Maschen zusammenhäkeln, 13 feste Maschen ( = 32 Maschen ) 

030

  • 20. Runde: 7 feste Maschen, ( feste Masche, 2 feste Maschen zusammenhäkeln ) x 6 – mal , 7 feste Maschen ( = 26 )
  • 21. Runde: 7 feste Maschen, ( 2 feste Maschen, 2 feste Maschen zusammenhäkeln ) x 3 – mal, 6 feste Maschen, 2 feste Maschen zusammenhäkeln   ( = 22 )
  • 22. Runde: 1 feste Masche, ( 3 feste Maschen, 2 feste Maschen zusammenhäkeln )  x 4 – mal, 1 feste Masche  ( = 18 )
  • Sehr fest mit Styropor-Kugel oder mit Füll-Watte  ausstopfen. Im Brustbereich soll etwas hervorstehen .
  • 23. Runde: alle Maschen bis zum Ende zusammen häkeln, bis das Loch geschlossen wird. Den Faden abschneiden und  verstecken.

048

Hinterer Teil: 

( wird in Spiral- Runden gehäkelt )

  • 1. Runde: : 2 Luftmaschen, 6 feste Maschen in die 2. Luftmasche von der Nadel aus häkeln.
  • 2. Runde: : ( feste Masche, 2 feste Maschen ) x 3 – mal ( = 9 )
  • 3. Runde: : 9 feste Maschen
  • 4. Runde: : in jede feste Masche 2 feste Maschen häkeln ( = 18 Maschen )
  • 5. Runde: : 18 feste Maschen 
  • 6. Runde: : ( 2 feste Maschen,  in die feste Masche 2 feste Maschen häkeln ) x 6 – mal ( = 24 )
  • 7. Runde: : 24 feste Maschen
  • 8. Runde: : ( 3 feste Maschen, in die feste Masche 2 feste Maschen häkeln ) x 6 – mal ( =30 ) 
  • 9. Runde: : 30 feste Maschen.
  • 10. Runde: : ( 4 feste Maschen,  in die feste Masche 2 feste Maschen häkeln ) x 6 – mal ( = 36 ) 
  • 11. Runde: : 36 feste Maschen
  • 12. Runde: :  ( 5 feste Maschen, in die feste Masche 2 feste Maschen häkeln ) x 6 – mal ( = 42 ) , mit 2 Kett-Maschen beenden.

Das Teil entweder mit Styropor-Kugel oder mit Füll-Watte nicht zu fest ausstopfen , rund herum an den Körper annähen .

052

056

 Federschwanz:

( wird in Spiral- Runden gehäkelt )

  • 1. Runde: : 2 Luftmaschen, 6 feste Maschen in die 2. Luftmasche von der Nadel aus häkeln.
  • 2. Runde: : in jede feste Masche 2 feste Maschen häkeln ( = 12 feste Maschen ).
  • 3. Runde: : ( feste Masche, in die feste Masche 2 feste Maschen häkeln ) x 6 – mal ( =18 Maschen ).
  • 4. Runde: : ( 2 feste Maschen, in die feste Masche 2 feste Maschen häkeln ) x 6 – mal ( = 24 Maschen ).
  • 5. Runde: : ( 3 feste Maschen , in die feste Masche 2 feste Maschen häkeln ) x 6 – mal ( = 30 Maschen ).
  • 6. Runde: : 1 Luftmasche , 2 Stäbchen ( in jede feste Masche arbeiten ), die Runde mit einer Kett-Masche schließen.
  • 7. – 8. Runde: :   1 Luftmasche, 1 Stäbchen ( bis zum Ende der Reihe so weiter häkeln, den Häkelnadel zwischen den Stäbchen in der vorherigen Reihe einführen ), die Reihe mit einer Kett-Masche schließen.
  • 9. Runde: : 1 Luftmasche , 2 Stäbchen ( den Häkelnadel zwischen den Stäbchen in der vorherigen Reihe einführen, 2 Stäbchen dabei überspringen )
  • 10. Runde: : 10 Luftmaschen, 1 feste Masche ( den Häkelnadel zwischen den Stäbchen in der vorherigen Reihe einführen ) und so weiter bis zum Ende der Reihe , mit einer Kett-Masche schließen.

004 - Kopie

  • Den Schwanz zur Hälfte so zusammenlegen, dass  eine Hälfte etwas kleiner als andere Hälfte ist. 

006

007

Flügel:

( 2 – mal )

  • 11 Luftmaschen anschlagen, Nun wie folgt häkeln: 1 Anfangs-Luftmasche, 2 feste Maschen in eine Einstichstelle arbeiten, 8 feste Maschen, 5 feste Maschen in die 1. Luftmasche, dann 8 feste Maschen in die gegenüberliegende Seite der Anschlag-reihe, 3 feste Maschen in die letzte Luftmasche, 1 Kett-Masche in die Anfanfs-Luftmasche. In Runden weiterarbeiten:
  • 1. Runde: 1 Luftmasche, 2 feste Maschen in eine Einstichstelle, 2 feste Maschen in eine Einstichstelle, 8 feste Maschen,∗ 2 feste Maschen in eine Einstichstelle, ab ∗ noch 4 x wiederholen, 8 feste Maschen, ∗2 feste Maschen in eine Einstichstelle, ab∗ noch 2 x wiederholen, mit einer Kett-Masche schließen.
  • 2. Runde: ∗2 feste Maschen in eine Einstichstelle, ab∗ noch 2 x wiederholen, 4 feste Maschen, 4 halbes Stäbchen, 12 Stäbchen, 4 halbes Stäbchen, 4 feste Maschen.
  • 3. Runde: ∗〈8 Luftmaschen, feste Masche〉, ab ∗ 14 x fortlaufend wiederholen, mit einer Kett-Masche schließen.

Anschließend die Fäden sorgfältig vernähen. 

011

Beine:

( 2 – mal )

  • 1. Runde: 2 Luftmaschen, 10 feste Maschen in die 2. Luftmasche von der Nadel aus häkeln.
  • 2. Runde: 10 feste Maschen.
  • 3. Runde: ( feste Masche, in feste Masche 2 feste Maschen häkeln ) x 5 – mal ( = 15 Maschen )
  • 4. Runde: 15 feste Maschen
  • 5. Runde: 15 feste Maschen, mit einer Kett-Masche schließen.

019

Pfoten: 

( 2 – mal )

Für die Pfoten das Dekoband  in  Rosa Farbe in 4  Stücke je ca. 12 cm lang schneiden. Jedes Stück dreimal falten, mit dem Faden  umwickeln und zusammen befestigen. Die Pfoten zu den Beinen einzunähen.

009

011

014

Schnabel:

  • 1. Runde: 2 Luftmaschen, 3 feste Maschen in die 2. Luftmasche von der Nadel aus häkeln.
  • 2. Runde: 3 feste Maschen
  • 3. Runde: 3 feste Maschen , mit einer Kett-Masche beenden. 

023

Augen:

Für die Augen habe ich die Stecknadeln genommen und mit Nagellack schwarz gefärbt.

Fertigstellen:

027
Die Beine entweder mit Styropor-Kugel oder mit Füll-Watte nicht zu fest ausstopfen und unter den Körper nähen .
053
Die Pfoten annähen.
013
Die Flügeln mit Stecknadeln seitlich am Körper befestigen und annähen, mit Styropor-Kugel oder mit Füll-Watte ausstopfen.
Den Federschwanz am hinteren Teil des Körpers nähen. ( größere Hälfte in Köpf-Rücken Richtung )
IMG_7327
Den Federschwanz am hinteren Teil des Körpers nähen. (andere Seite)
063
Die Augen einstechen, den Schnabel zwischen die Augen nähen und unsere Taube ist fertig !

Mütze:

  • 1. Runde: 6 Luftmaschen, mit einer Kettmasche in die erste Luftmasche den Ring schließen.
  • 2. Runde: in jede feste Masche 2 feste Maschen häkeln ( = 12 Maschen )
  • 3. Runde: ( feste Masche, in die feste Masche 2 feste Maschen häkeln ) x 6 – mal ( = 18 Maschen )
  • 4.- 7. Runde: 18 feste Maschen
  • 8. Runde: 18 Kett- Maschen
  • 9. Runde: in das vordere Maschen-Glied 2 feste Maschen häkeln ( = 36 Maschen )
  • 10. Runde: 36 feste Maschen
  • 12. Runde: 36 halbe Stäbchen

IMG_2314

IMG_2381

IMG_2367

82 Gedanken zu „Taube häkeln“

    1. Hallo, habe gerade die Tauben in Arbeit, aber irgendwie bekomme ich den Schnabel nicht hin, sieht jedesmal aus, wie ein Schneemann.

    2. Kann mir jemand helfen was damit gemeint ist mit der gegenüberliegen Seite 8 feste Maschen häkeln?versteh das nicht ganz bei den Flügeln !

  1. Hallo,
    ich bin am verzweifeln! Ich komme ab Reihe 7 nicht mehr zurecht, Wenn ich 7FM häkel und die 8M verdoppel usw. komme ich am Schluß nur auf 29M, da fehlen nun 3St. Was mache ich hier falsch?
    Ich hab bestimmt einen Denkfehler, komme aber leider nicht drauf.
    Auch bei Reihe 8+9 komme ich nicht voran. Was bedeutet bei R9 +2FM um die Arbeit auszurichten?
    Für Ihre Hilfe wäre ich Ihnen sehr dankbar.
    LG Annette

  2. Hallo, ich bin gerade dabei Ihre schönen Tauben nach zuhäkeln. Hänge leider in Reihe 10 fest. Bräuchte mal Ihre Hilfe??

    LG Doreena

    1. Hallo! Sie häkeln die Spiral-Runde bis zum Ende und dann noch 2 Maschen weiter häkeln. +( plus ) 2 bedeutet keine Zunahme, sondern 2 feste Maschen weiter häkeln. Der Runden-Anfang / Ende verschiebt sich von Runde zu Runde etwas nach links. MfG

  3. Hallo kann leider nicht den Beitrag teilen so dass ich dann die Anleitung auch hätte bekomme ich die vielleicht auch zugemailt das wäre super vielen Dank schon mal

  4. Hallo. Bei Runde 21 hab ich nen Hänger. Ich komme immer auf 23 Maschen. Kann es sein, das ich am Anfang nur 6 feste Maschen machen muß??? Weil 7+9+6+1 Masche sind eindeutig 23!!! Danke für die Antwort im Vorraus

  5. Könnte ich bitte die Anleitung für die Tauben bekommen .Ich möchte sie gerne für meinen Lebensgefähreten häckeln , da er selber Tauben züchtet . Sie sehen sehr echt und schön aus. Dank im voraus. Jutta Michel

  6. wunderschönes Taubenpaar. Bin dabei sie Nachzuarbeiten. Habe eine Taube fertig ist schön aber es ist nicht so ein schöner Bauch, ich mach etwas falsch.
    Runde 7 ergibt bei mir nur 29 Maschen habe in dieser Runde einfach noch zugenommen bis 32. Jetzt hänge ich in Runde 12 wie ist das 7 feste Maschen + 3 M. verdoppeln wie weiter komme nicht auf die 50 Maschen.
    Liebe Grüße Regine

  7. Hallo Elke,

    ich bin gerade dabei, diese niedlichen Tauben zu häkeln. die 1. ist fast fertig. An welcher Stelle vom Sterzel wird das Federrad/Schwanzfedern angenäht. Bin gerade am verzweifeln. Danke für deine Hilfe.

    Liebe Grüße Christina

  8. ich brauch Hilfe bei den Flügeln 🙁

    da steht: 11LM anschlagen, ab der zweiten LM von der Nadel aus 8FM und in die letzte 5 FM, da bleibt aber zwischen den 8 FM und dem 5FM… 1 Masche übrig. wird die übersprungen?

    Reihe 2 sollen Maschen zugenommen werden, heißt dann bei 5FM zu nehmen, das ich 5 Maschen verdoppeln soll?

    sonst ist die Anleitung wirklich super beschrieben 🙂 aber die Flügel stellen mich vor ein Rätsel

    1. Genau an diesen beiden Stellen hänge ich auch 🙁 Aber sonst ist die Anleitung wirklich ganz arg toll 🙂
      Ich hoffe du kannst uns ganz bald aufklären.. wollte die Tauben demnächst einem Brautpaar schenken 🙂
      Liebe Grüße

  9. hallo und guten morgen,ich find diese beiden täubchen einfach super.würde sie gerne nachmachen.vielleicht kann mir jemand die anleitung mit foto an meine mail adresse schicken.das wäre schön wenn ihr mir helfen könnt.liebe grüße aus neuburg von wilfriede

      1. Liebe Elena, die Anleitung für die super schönen Tauben ist großartig. Bei den Flügeln habe ich improvisiert. Sehen ganz ok aus, bei der Mützenanleitung denke ich fehlt die 2. Reihe mit 6 festen Maschen. Also Reihe 2 von dir wird Reihe 3, muss es erst ausprobieren. Es macht Riesenspaß deine Anleitung auszuprobieren. Die Tauben sind für die Silberhochzeit meiner Schwester bestimmt. Meine sehen nicht ganz so toll aus wie deine, aber nah dran. Vielen lieben Dank für die Anleitung. Mach so weiter . LG Silvia (51)
        Man ist nie zu alt für neue Ideen

  10. Hallo hier Karin, auch ich verzweifle an den Flügeln. Bitte helft mir.
    Ich möchte die Tauben meinen Enkelkindern, die im März 2016 geboren sind, schenken. Wenn ich da keine Lösung für mein Problem bekomme wird wohl Weihnachten rankommen. Danke.

  11. Vielen lieben Dank für die tolle Anleitung. So super geschrieben hat echt Spaß gemacht zu häkeln. Wurde ein Hochzeitsgeschenk für meine Schwester.

      1. Ich hab ein bißchen rum getüftelt und alles ist perfekt. Ich bin total begeistert.Ich habe die zwei auf Wunsch gehaekelt und weiß sie werden gefallen.Vielen Dank und lieben Gruss Tanja

  12. Hallo Elena,
    ich brauche bitte mal dringend die Info,wie das Federkleid anzunähen ist. Dazu steht leider nix in der Anleitung.
    Vielen Dank im Voraus.
    MFG

      1. Hallo Elena, ja ich meine den Federschwanz. Ich weiß leider noch immer nicht genau wie und wo am Hinteren Teil das Federkleid vernähnt werden soll.
        Vielleicht hätten sie eine noch genauere Erklärung und ein Bild dazu?
        Vielen Dank.
        Mfg

        PS: Super süße Tauben. Danke für die Anleitung.

  13. Hallo Elena,
    ich habe Probleme mit der Mütze,die wirkt viel zu klein. Fehlt in der Anleitung noch etwas? Was ist mit Nummer 11?
    Vielen Dank im Voraus.

    Mfg
    Susann

    1. Hallo Susann, die Mützen habe ich nach demselben Beschreibung gehäkelt. Daher empfehle ich Ihnen eine Häkelnadel, die eine oder zwei Nummern größer ist und dickeres Garn zu nehmen. MfG

  14. Die Anleitung ist super toll. Habe aber trotzdem Probleme bei den Flügeln. Keine Ahnung, was ich falsch mache.Kann mir jemand sagen, wieviel Maschen in Reihe 1 und 2 sein müssen?

    LG Christine

  15. Liebe Elena, habe Deine Tauben nach Deiner Superverständlichen Anleitung nachgearbeitet und zu einer Hochzeit verschenkt. Dieses Taubenpaar hat jetzt einen Ehrenplatz in der Vitrine. Danke Dir sehr dafür.

  16. Vielen Dank für die kostenlose Anleitung. Ich habe ein einmaliges Erinnerungsstück für meine kleine Enkelin an ihre Taufe gesucht und hier gefunden. Sie wird Weihnachten getauft und bis dahin habe ich es bei der super Beschreibung bestimmt fertig.
    Lieben Dank
    Waltraud
    Tipp: PS: auf dieser Webseite würden sich bestimmt auch einige freuen und es gegen eine geringe Gebühr nacharbeiten.
    https://www.crazypatterns.net/de/items/14104/sommerkleid-fuer-baby-groesse-62-cm

  17. So etwas Wunderschönes
    Ich werde dieses Pärchen für ein frisch vermähltes Paar nacharbeiten. Auf dass es ihnen viel Glück bringen möge!

    Ganz lieben Dank für die schöne Anleitung, liebe Christa!

    Hab einen wundervollen, gesegneten Tag!

    Herzlichst Gabs

  18. Hallo ich bin schon voll am verzweifeln komme bei der 7 runde einfach nicht weiter (bin Anfänger ) wenn ich erst 7 fm häkeleinleitung dan die 8 zu nehme komme ich einfach nicht auf die 32 Maschen

    1. 7. Runde: : 7 feste Maschen, ( feste Masche, in die feste Masche 2 feste Maschen häkeln ) x 6 – mal, 7 feste Maschen ( = 32 Maschen )
      bedeutet: 7 feste Maschen, 1 feste Masche, 2 in eine Masche, 1 feste masche, 2 in eine Masche, 1 feste masche, 2 in eine Masche, 1 feste masche, 2 in eine Masche, 1 feste masche, 2 in eine Masche, 1 feste masche, 2 in eine Masche, 7 feste masche ( = 32 Maschen)

      Immer wenn da eine Klammer ist, machen sie dass was in der Klammer steht so oft wie die Zahl nach der Klammer es sagt. Hir war es z.B. eine 6 also musste man die Klammer 6 mal ausfüren
      Ich hoffe es hilft

      Liebe grüße
      Maike

  19. Hallo,
    Ich möchte diese wunderschönen Tauben meiner Tochter zur Hochzeit schenken.
    Auch ich hänge bei Reihe 21 fest. Leider wurde die Frage nicht beantwortet.
    Weiß jemand Antwort?

    1. Hallo, ich habe die Tauben vor ca. 3 Jahren her gehäkelt, um die Fragen zu beantworten, muss ich wieder neu häkeln und dafür habe ich, leder, keine Zeit. Ich wäre sehr dankbar, wenn jemand die Beschreibung korrigiert und gestellte Fragen beantwortet… MfG

    2. Hallo, Gitte!
      Ich bin auch gerade dabei, diese Tauben nachzuarbeiten.
      Runde 21: 7 fe M, dann 3 x 1 fe M, 1 fe M, 2 M zusammen häkeln. Ergibt 3 M weniger. Danach habe ich nur 5 fe M (statt 6) gehäkelt und zum Schluss nochmal 2 M zusammen. Das sind insgesamt 4 M weniger und so kommt man auch auf die 22 M in dieser Runde.
      Gutes Gelingen!

  20. Danke für die tolle Idee. Habe dem Tauben Bräutigam einen Zylinder und eine Fliege gehäkelt. Verschenke sie im September zur Hochzeit.

  21. Hallo, ich versuche mich gerade an der süssen Taube. Jedoch habe ich einen Hänger bei der Durchführung beim Federschwanz bei der 9. Runde. Wie ist das gemeint?

  22. Ich häkel gerade diese schönen Tauben,komme mit mit den 2fm
    Maschen nicht klar um die Strickarbeiten auszurichten.Eswäre schade,wenn Ich nicht weiter komme.Es steckt viel Freude und Fantasie darin. GRUß von Marion Möhr

    1. Du hast 38M (in Rd. 8), dann in Rd 9 musst du diese 38M normal abhäkeln und noch 2M der alten Runde dazu häkeln (dann hat Rd. 9 praktisch 40M); der Rundenanfang hat sich in dieser Runde also um 2M nach links verschoben. Dann in der nächsten Runde häkelst du wieder 38M+2M=40M und dann noch ein 3. Mal, somit hat sich der Rundenanfang danach um 6M nach links verschoben. Ich hoffe das war irgendwie verständlich 🙂

      Lg
      Irishcoffee

  23. Ich weiß nicht mit den 2Maschen anzufangen,um die Strickarbeit auszurichten. Es wäre schade,denn die lustigen Tauben sehen sehr schön aus viel Fantasie. Ich bedanke mich invorhinaus

  24. Hi Elena,
    My name is Ann and I’m from Belgium. I’m working on a website and I’ll like to share your crochet patterns there. I want to ask you af I can translate your patterns into Dutch and link to your website.
    I look Forward to your answer.
    Kind regards,
    Ann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.