Loop / Schal für Frauen selber stricken / häkeln

 

IMG_4936

Schöne, warme, kuschelige Geschenke selber häkeln/stricken.

IMG_4837

Schwierigkeitsgrad einfach

Größe 120 cm x 25 cm

Abkürzungen:

  • fM = feste Masche(n)
  • Lm = Luftmasche(n)
  • Km = Kettmasche(n)
  • Rd = Runde(n)
  • Stb = Stäbchen

Material:

  • Garn Schurwolle ca. 130 g
  • Rundstricknadeln Nr. 2,5-3,0
  • Häkelnadel Nr. 2

IMG_4679

IMG_4681

So wird’s gemacht

IMG_4675
Auf der Nadel 160 Maschen in Blau anschlagen und zur Runde schließen.
IMG_4683
1. Runde rechts stricken, 2. Runde links stricken, so im Wechsel glatt rechts und glatt links fortfahren bis eine Höhe von ca. 15 cm erreicht ist.
IMG_4684
In der letzte Reihe die Maschen folgend abketten: ∗ 3 Maschen abketten, 1 Masche fallen lassen, 3 Luftmaschen, ab ∗ fortlaufend bis zur letzte Masche wiederholen.

IMG_4685

IMG_4687
Die nicht abgeketteten Maschen bis unten aufräufeln.

IMG_4836

Spitze

Wenn ihr bei einem Schal / Loop den Rand mit Spitze umhäkeln wollt, dann zuerst eine Runde Stäbchen häkeln, die Maschenzahl muss durch 18 teilbar sein.

  • 1. Rd: 3 Steigeluftmaschen, 2 Lm, ∗ 2 Stäbchen der Vorrunde Übergehen,  1 Stb in die 3. darunter liegenden Stb der Vorrunde, 2 Luftmaschen, ab ∗ wiederholen bis zur letzten Masche. Die Runde mit eine Kett-Masche in die 3. Steige-Luftmasche schließen.
  • 2. Rd: 3 Steigeluftmaschen, 6 Stb in den Lm-Bogen, 2 Lm, 〈2 Stb, 2 Lm, 2 Stb〉 in den 3. Lm-Bogen der Vor-Rd, 2 Lm, ∗7 Stb  in den 3. Lm-Bogen der Vor-Rd, 2 Lm, 〈2 Stb, 2 Lm, 2 Stb〉 in den 3. Lm-Bogen der Vor-Rd, 2 Lm, ab ∗ fortlaufend wiederholen. Die Runde mit 1 Km in die 3. Steige-Luftmasche schließen.
  • 3. Rd:  1 Lm, 1fM  in denselbe Masche der Vorrunde, 6 fM in die Stb der Vor-Rd, ∗ 3 Lm, 〈2 Stb, 2 Lm, 2 Stb〉 in den nächsten Lm-Bogen der Vor-Rd, 3 Lm, 7 fM in die 7 Stäbchen der Vor-Rd, ab  ∗ fortlaufend bis zu den letzten 7 Stb wiederholen, danach 3 Lm, 〈2 Stb, 2 Lm, 2 Stb〉 in den letzten Lm-Bogen, 3 Lm. Die Runde mit 1 Km in die 1. Steige-Luftmasche schließen.
  • 4. Rd: 1 Km in die nächste fM der Vor-Rd, 1 Lm, 1fM  in denselbe Masche der Vorrunde, 4 fM  in die 4 fM der Vor-Rd, ∗3 Lm,  〈2 Stb, 2 Lm, 2 Stb, 2 Lm, 2 Stb〉 in den nächsten Lm-Bogen der Vor-Rd, 3 Lm, 1. fM der Vor-Rd übespringen, 5 fM  in die 5 fM der Vor-Rd, ab ∗ fortlaufend wiederholen.  Die Runde mit 1 Km in die 1. Steige-Luftmasche schließen.
  • 5. Rd: 1 Km in die nächste fM der Vor-Rd, 1 Lm, 1fM  in denselbe Masche der Vorrunde, 2 fM  in die 2 fM der Vor-Rd, ∗ 3 Lm, 〈2 Stb, 2 Lm, 2 Stb〉 in den Lm-Bogen der Vor-Rd, 2 Lm, 〈2 Stb, 2 Lm, 2 Stb〉 in den folgenden Lm-Bogen der Vor-Rd, 3 Lm, 1 fM der Vor-Rd übespringen, 3 fM in die 3 fM der Vor-Rd, ab ∗ fortlaufend wiederholen. Die Runde mit 1 Km in die 1. Steige-Luftmasche schließen.
  • 6. Rd: 1 Km in die nächste fM der Vor-Rd, 1 Lm, 1 fM in die fM der Vor-Rd, ∗ 3 Lm,〈 2 Stb, Pico (aus 3 Lm), 2 Stb, Pico〉 in denselben Lm-Bogen, 〈2 Stb, Pico, 2 Stb, Pico〉 in den folgenden Lm-Bogen, 〈2 Stb, Pico, 2 Stb〉 in den folgenden Lm-Bogen, 3 Lm, 1 fM zwischen die beiden fM,  ab ∗ fortlaufend wiederholen. 3 Lm, die Runde mit 1 Km in die 1. Steige-Lm schließen.
IMG_4938
Den Schal behutsam dämpfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *