Gottes-Kreuz häkeln

Gottes-Kreuz kann als Haushalts-Dekoration, einer Feier-Tags-Verzierung , als Geschenk zur Konfirmation , Kommunion, zum Geburt  oder ein Lesezeichen verwendet werden. Ein Kreuz mit Stäbchen, Luft-Maschen und Kett-Maschen wird schnell gehäkelt und ist ein gutes Projekt für Anfänger

Was Sie Brauchen :

  • Garn oder Häkelgarn ( ich habe mit N. 10 gehäkelt )
  • Häkelnadel
  • Schere
  • Stopfnadel
  • Lineal

049

Anleitung :

Das Kreuz ist ( ohne Fransen )  ca. 9 cm lang.

Das Kreuz besteht aus 16 Teilen : Kreis in der Mitte und 15 Herzchen.  Alle  Teile ( Segmente )  werden separat gehäkelt. Die Fäden werden von der Rückseite vernäht.

Man fängt den Kreuz in der Mitte mit einem kleinen Ring aus Faden an.

1.  Den Faden ca. 12 mal um den Bleistift wickeln und leicht spannen.

2.  Den Ring  umhäkeln :  erst  mit 3 Luft-Maschen,  dann 5 Stäbchen , 2 Luftmaschen ( Luft-Maschen-Bogen )  , ∗ 6 Stäbchen , 2 Luft-Maschen, ab ∗ noch 2 x wiederholen . Mit einer Kett-Masche schließen.

FotorCreated

3. Die Kett-Maschen in die hinteren Maschen-Glieder häkeln.  Die Runde mit einer Kett-Masche schließen.

4.  In den ersten Luft-Maschen-Bogen kommen erst 3 Luftmaschen ( für die Höhe ) , danach 4 Stäbchen,  2 Luftmaschen, 5 Stäbchen. Die Letzte Masche mit den Fingern lang ziehen.  Durch die so entstandene Lasche den  Baumwollgarn durchziehen, fest knoten.

5.  Die Arbeit umdrehen und die  Kett-Maschen  auf eine Reihe in die  vorderen Maschen-Glieder feste Maschen häkeln. Den Faden abschneiden und vernähen.

6.  Auf diese Weise in jeden Luftmaschen-Bogen nach und nach die nächste Teile häkeln

FotorCreated

7.  Für die Fransen den  Faden  8 x  in ca. 10 cm lange Stücke schneiden und mit der Häkelnadel durch den Luftmaschen-Bogen am unteren Teil des Vertical Bars ziehen, am Kreuz fest knoten.

029

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *