Weihnachtsplätzchen.

115

Zutaten:

(  für ca. 30 Stück ) 

20141117_141418
250 Gramm Butter / 2 Eier / 450 Gramm Mehl / 100 Gramm Puderzucker / 1 Pck. Vanillezucker / ca. 150 Gramm Himbeergelee / 1 Priese Salz / Puderzucker zum Bestäuben / Ausstechformen

Zubereitung :

Die Butter schmelzen . Gesiebte Mehl, Puderzucker, Vanillezucker, Salz mischen. Die Eier und geschmolzene Butter hinzugeben. Erst mit den Knethaken des Handrührgerätes , dann mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. Anschließend den Teig zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie oder eine Tüte wickeln und ca. 1 Stunde kalt stellen .

20141117_144803
Den Teig auf einer mit Mehl bestäubten Arbeitsfläche ca. 0,4 cm dick ausrollen und mit den Ausstechformen ca. 30 Plätzchen ausstechen.
20141117_151703
Aus der Hälfte der Plätzchen die Mitte mit den kleinen Ausstechformen ausstechen.
002
Die Plätzchen auf mit Backpapier ausgelegte Backbleche legen. Nacheinander im vorgeheizten Backofen bei 175 ° C nicht ausgestochene ca. 10-11 Minuten ,ausgestochene ca. 9- 10 Minuten backen. Plätzchen auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Plätzchen mit ausgestochener Mitte mit Puderzucker bestäuben.
003
Auf die Plätzchen ohne Loch jeweils einen Teelöffel Konfitüre geben.
111
Plätzchen mit ausgestochener Mitte fest daraufdrücken.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (5 Bewertungen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.