Schoko-Küchlein mit flüssigem Kern.

20141116_132737

Zutaten:

( für 8 Gläser à 250 ml )

180 Gramm Blockschokolade oder Kuvertüre / 100 Gramm Zucker / 180 Gramm weiche Butter / 6 Eier ( Größe M ) / 100 Gramm Mehl / 2 Teelöffel Kakaopulver / Fett für die Gläser.

Zubereitung :

Schokolade oder Kuvertüre in kleine Stücke brechen und mit Butter in einem kleinen Topf im heißen Wasserbad bei schwacher Hitze zu einer geschmeidigen Masse verrühren.

Eier und Zucker mit einem elektrischen Handrührgerät mit Rührbesen schaumig schlagen, mit Schoko-Butter  vermischen  und zum Schluss Mehl und Kakaopulver zufügen.

In kleine, gefettete, feuerfeste Gläser ( oder Muffin-Form  ) füllen und ungefähr 10 bis maximal 13 Minuten im vorgeheizten Backrohr bei 210 ° C  ( Ober- Unterhitze ) backen – so bleibt der Kern schön flüssig. Kurz abkühlen lassen. Inzwischen aus den Papier paar Sterne ausschneiden. Die Sterne auf den Küchlein legen, mit Puderzucker bestreuen. Papiersterne vorsichtig entfernen.


 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.