Radieschenrose

IMG_6570

Radieschen eignen sich perfekt für eine Tellerdekoration. Hier wird gezeigt wie aus  Radieschen eine Rose gemacht wird, die Sie mit einfachen Schnitten nachbilden können.

Rundherum 15 Blätter längs einschneiden: erst obere 5 Blätter→weiße Streifen, dann mittlere 5 Blätter→gelbe Streifen und zuletzt die untere 5 Blätter→blaue Streifen ( siehe das Bild und das Video )
IMG_6586
Die anderen Radieschen in 15 dünne Scheiben schneiden.
IMG_6587
Die Radieschen-Scheiben vorsichtig rundherum von unten nach oben in die Schnitte einschieben.
IMG_6593
Mit Blättern wie Spinat, etc. dekorieren, oder aus einer Gurke einfach die Blätter schneiden ( siehe das Video unten).
P.S. So sieht die Rose am nächsten Tag aus. Noch schöner, meiner Meinung nach, als am ersten Tag. Und wenn sie ins kaltes Wasser für paar Minuten gelegt wird, werden die Blätter wieder hart und knackig.

IMG_6627

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.