Meine Torten mit selbstgemachten Rosen.

Die Torten mit Rosen sind meine Favoriten. Die mache ich am liebsten. Besonders macht Spaß beim Dekorieren.

Die Torten bestehen aus Biskuit, Creme-Füllung und Dekoration. Man kann, auf Wunsch, für untere Schicht noch einen Knet-Teig-Boden  backen. Dann haben die Torten mehrere Vorteile. Durch den Knet-Teig-Boden die Torten stehen besser, der Biskuit nicht so schnell durchweicht und die Torten länger haltbar sind.Der Mürbeteig kann man 2 Tage vor dem Servieren backen, den Biskuit 1 Tag vor dem Servieren backen ( er lässt sich dann besser schneiden ). Die Böden sollen in Frischhaltefolie oder Alufolie gewickelt werden, dann bleiben die frisch. Die Torten am Abend vor der Feier mit Creme füllen und kalt stellen. Dekorieren erst am Tag der Feier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.