Kartoffelpuffer.

Zutaten:

  • 1 kg Kartoffeln
  • 1 mittlere Zwiebel
  • 200 ml Glas Milch 3,5 % ( damit Kartoffel schön weiß bleibt )
  • 1 Ei
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Esslöffel Mehl oder 1 Esslöffel Haferflocken
  • Salz, weißer Pfeffer

Schritt 1

Die Kartoffeln schälen und waschen. Auf zwei Teile teilen. Eine Hälfte auf der feine Reibe reiben , andere Hälfte auf der groben Reibe reiben. Die geriebene Kartoffeln in einer Schüssel mischen, Milch hinzuzufügen , alles gut vermischen und zur Seite stellen. In der Milch werden die Kartoffeln nicht dunkel.

062

Schritt 2

Zwiebel schälen, waschen auf der feinen Reibe reiben. Knoblauch schälen und durchpressen .

Schritt 3

Die Kartoffeln-Milch-Masse  auf einem Sieb abtropfen lassen. Die Brühe beiseite stellen. Alle Zutaten , sowie abgestandene Brühe – Kartoffestärke -hinzufügen gut miteinander vermischen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

068069

Schritt 4

Öl in einer Pfanne erhitzen. Puffer bei mittlerer Hitze auf jeder Seite gold-braun braten. Aus dem Fett mit einem Schaumlöffel herausnehmen und auf Küchentücher legen, um das überschüssige Fett aufzusaugen.

Schritt 5

Mit Apfelmus oder Schmand servieren.

130135

Tipp:

Die Brühe kann man für die Pfannkuchen verwenden.


 

 

 

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (10 Bewertungen, Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.