Hühnerfleisch-Taschen / Sauerkraut -Taschen

012

Knusprige, saftige Taschen mit Hühnerfleisch, Sauerkraut  oder mit anderen Zutaten (Thunfisch, Zwiebeln, Spinat etc.) gefüllt.

Zutaten:

für etwa 16 Stück

  • Teig → 250 Gramm Mehl / 100 Gramm Butter ( kalt ) / 100 ml Wasser ( kalt ) / 1 Prise Salz
  • Füllung → 500 Gramm Hühnerfleisch ( 2 Hähnchen-Schenkel ) / 200 Gramm Zwiebel / 2-3 Kartoffeln / Salz, Pfeffer / 1 Esslöffel Mayonnaise oder Crème fraîche
  • Eigelb / 1 Esslöffel Sesamsamen ( auf Wunsch )

Zubereitung :

082
Das Mehl in eine große Schüssel sieben . Die kalte Butter obenauf grob reiben . Mit Mehl vermischen , alles nur mit den Fingerspitzen zu feinen Bröseln verreiben . Ei , das Wasser nach und nach dazugeben und ebenfalls mit de Fingerspitzen untermischen. Dann mit den Händen zu einem festen Teig verkneten ( nicht zu lange kneten ). Zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie wickeln und mindestens 30 Minuten kalt stellen.
027
Inzwischen die Zwiebel abziehen, waschen , abtrocknen, fein hacken. Fleisch, Kartoffeln in kleine Würfel schneiden.
028
Mit der Crème fraîche oder Mayonnaise mischen , mit Salz, Pfeffer kräftig abschmecken.

029

030
Alle Zutaten gut miteinander vermengen
  • Den Backofen auf 180 ° C vorheizen.
  • Das Backblech einfetten, oder mit Backpapier auslegen.
088
Den Teig in 16 Portionen teilen, zu runden Fladen von etwa 10-12 cm Durchmesser (etwa 2 mm dick) auf einer bemehlten Fläche ausrollen. Jeweils 1 Esslöffel Füllung in die Mitte der Teigfladen setzen.
089
Den Teig so über die Füllung schlagen, dass Dreiecke entstehen.
090
Die Ränder mit den Fingern gut zusammen kleben.
092
Die Taschen auf das Blech, mit „Naht“ nach unten, legen. Das Eigelb mit etwas Milch oder Wasser verquirlen. Die Teigtaschen damit bestreichen und mit Sesam ( auf Wunsch ) bestreuen.
034
Die Taschen im heißen Ofen ( Mitte ) in etwa 40 – 50 Minuten goldbraun backen.

098

  • Die Füllung kann unterschiedlich sein, z. Bsp. mit Sauerkraut

048

051

052

063
Guten Appetit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.