Griechischer Salat

IMG_1765

So bunt wie der Sommer! Pikanter, sättigender, appetitlicher, farbenfroher griechischer Rohkost-Salat mit Feta-Käse wird sicherlich jedem schmecken.

Zutaten:

IMG_1745
2 Tomaten • 1 Salatgurke (groß) • 1/2 große weiße Zwiebel • Paprika: Gelb, Grün, Rot • 200 g Feta • 100 g schwarze Oliven • 2 EL Olivenöl • Saft von 1/2 Zitrone • Oregano • Salz • schwarzer Pfeffer nach Geschmack

Zubereitung:

IMG_1748
Paprika waschen, mit einem scharfen Messer halbieren, entkernen, trocken putzen und in grobe Würfel schneiden.
IMG_1758
Die Zwiebel abziehen, halbieren und in dünne Halbringe schneiden. Man kann auf Wünsch die Zwiebel am Vortag marinieren.
IMG_1749
Die Gurke gründlich waschen, mit Küchenpapier trocken putzen und in grobe Stücke schneiden. (Wer lieber geschälte Gurken mag kann die Salat-Gurke schälen).
IMG_1751
Tomate waschen, Stielansatz entfernen und mit einem scharfen Messer in Scheiben schneiden.
IMG_1756
Für ein Salatdressing 2 Esslöffel Öl mit frisch gepresstem Zitronensaft verrühren und nach Geschmack mit etwas Salz und Pfeffer würzen.
IMG_1761
Alle vorbereiteten Gemüse in eine Schüssel geben, die Würzmischung über das Gemüse gießen, alles vorsichtig vermengen.
IMG_1762
Den Feta-Käse in gleiche große Stücke schneiden ( würfeln) und mit den Oliven über dem Gemüse verteilen. Tipp: der Feta-Käse soll vorsichtig untergemischt werden, damit er sein attraktives Aussehen nicht verliert. Mit Oregano bestreuen. Die Marinade oder Olivenöl sparsam über den Salat träufeln. Tipp: zum Salat passt rustikales, frisches Brot: Weißbrot, Bauernbrot, Roggen-Dinkel-Brot etc.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.