✧Joghurt-Himbeeren-Soufflé ✧

Dies ist eines meiner Lieblings-Desserts, vor allem jetzt in der warmen Jahreszeit und zu den entsprechenden Feiertagen. Es sieht hübsch aus, ist ziemlich leicht, in vielen Kombinationen, zuzubereiten und einfach lecker und gesund ( was für die Desserts selten ist). Ist sehr variabel in den Zutaten:kann mit frischen Beeren sowie mit eingefroren zubereitet werden, mit frischem pürierten Obst (nach Wahl) oder aus der Dose, können getrocknete Früchte genommen werden oder sogar Marmelade,… Das Dessert ist sehr variabel in Kalorien: kann anstatt Joghurt Dickmilch, Kefir, Sauerrahm, Schmand etc. genommen werden.

Rezept für etwa 10 Stück.

Zutaten:

IMG_6794
300 g Joghurt nach griechischer Art (od. Schmand, Dickmilch, Kefir etc.) / 300 g Himbeeren (ohne Kerne), oder auch andere Beeren / 100 g Zucker + 100 g Puderzucker (od. nach Geschmack) / 200 g Gelatine/ 80 ml Wasser / 80 ml Milch.
IMG_7113
Backform Herz-Cupcakes ( oder Muffin-Silikon-Förmchen, Schälchen, Kaffee-/Teetassen etc.).

Zubereitung:

IMG_6819
2 feuerfeste Bechergläser nehmen und 10 g Gelatine mit 80 ml kaltem Wasser und andere 10 g Gelatine mit 80 ml kaltem Milch anrühren, ca. 5 Min.quellen lassen. Gelatine unter Rühren im Wasserbad erwärmen,
IMG_6830
bis sie vollständig gelöst ist.
Himbeeren ( habe tiefgefrorene ) mit einem Stab pürieren
und durch ein feines Sieb passieren, um die Kerne zu entfernen,
IMG_7135
mit 100 g Zucker (od. nach Geschmack) verrühren.
IMG_6820
Joghurt mit 100 g Puderzucker (oder nach Geschmack) verrühren. Einige EL der Creme unter die Milch-Gelatine rühren, dann in die übrige Creme mit einem Schneebesen einrühren.
IMG_7125
Die Creme in die vorbereitete Herz-Cupcakes-Form bis 3/4 füllen und im Kühlschrank etwas fest werden lassen.
IMG_6850
Die in der Wasser gelöste Gelatine unter Rühren mit einem Schneebesen in die Beeren-Masse einrühren. Die Form aus dem Kühlschrank nehmen und mit der Beeren-Creme bis zum Rand füllen.
Die Form in das Gefrierfach stellen bis die Herzen steif sind.
IMG_6859
Die Herzchen vorsichtig aus der Form herausziehen und auf einem großen Teller platzieren.
IMG_6863
Die restliche Beeren-Creme in ein Gefrierbeutel füllen, eine kleine Spitze am Beutel abschneiden und die Herzchen voll füllen.
IMG_7142
Oder die Beeren-Gelatine-Masse in dem Wasserbad nochmal erwärmen bis die Creme wieder flüssig ist und die Herzchen voll füllen.
IMG_6864
Im Kühlschrank fest werden lassen.
IMG_6873
Gutten Appetit!

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *