Fisch-Brot-Nestern

Einige braten den Fisch, aber ich liebe den Fisch  überbacken und außerdem in den Brot-Nestern. Ein Gericht „Fisch- Brot- Nester“ ist sehr saftig, aromatisch, schmackhaft und einfach nachzumachen! Hier zeige ich Ihnen, wie es geht.

Zutaten:

für 16 Stück

  • 2 St. Kabeljau-Filets (250 g)
  • 2 Mini – Baguettes (habe 4 Brötchen)
  • 1 Zwiebel
  • Salz, Pfeffer
  • ca. 200 ml Milch
  • 2 EL Mayonnaise
  • ca. 100 g Käse ( z. Bsp. Gouda)
  •  1 Bunt Petersilie (habe Dill)

außerdem

  • für Teller-Deko: Römersalat, Rote Paprika, Tomaten, Cocktailtomaten etc.

Zubereitung:

img_2302
Für die Füllung: Zwiebel abziehen, fein würfeln. Fisch abbrausen, trocken tupfen und grob würfeln. Beides vermischen. Petersilie oder Dill kurz waschen, trocken schütteln, abzupfen und grob hacken, unterheben, Zitronensaft zugeben, mit Salz, Pfeffer würzen, alles gut vermengen.
img_2304
Baguette oder Brötchen mit einem Sägemesser in Scheiben schneiden (ca. 2 cm dick).
img_2305
Die Scheiben von beiden Seiten in die Milch eintauchen, sodass sie leicht getränkt sind
img_2306
und auf ein gefettetes Backblech verteilen.
img_2307
Die Mitte jeder Scheibe so drücken, dass eine Vertiefung entsteht.
img_2310
Die Fisch-Zwiebel-Masse auf den Baguettes-Scheiben gleichmäßig verteilen,
img_2312
mit Mayonnaise bestreichen.
img_2314
Den Backofen auf 180° C vorheizen. Das Blech in den Backofen (Mitte) schieben. Nach 40 Minuten herausnehmen,
img_2315
mit Käse bestreuen und noch ca. 5-7 Minuten garen bis der Käse schmilzt.
img_2318
Das Gemüse gewaschen, geschnitten auf Teller verteilen mit Pfeffer und Salz würzen,
die Fisch-Brot-Scheiben da drauf setzen,
img_2351
mit Petersilie oder Dill bestreuen und einfach nur genießen. Bitte zu Tisch!

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *