Blätterteig-Törtchen mit Beeren.

img_1346

Törtchen aus Blätterteig mit Vanille-Creme und Beeren.

12 Stück

Zutaten:

img_1316

  • 1 Packung Blätterteig
  • 4 Eigelb
  • 50 g Puderzucker
  • 40 g Mehl
  • 350 ml Sahne 10-20%
  • 75 g Zucker
  • 1/2 TL Vanille-Extrakt, oder 1 Päckchen Vanillezucker
  • 24 Kirschen ( bei mir sind tiefgefrorene schwarze Johannisbeeren )
  • fein gehobelte, blanchierte Mandel-Blättchen – Menge auf Wunsch

Muffins-Form für 12 Stück

Zubereitung:

img_1320
Für die Creme: Eigelbe, Puderzucker und Mehl
img_1322
glatt rühren.
img_1324
350 ml Sahne mit dem Zucker und dem Vanillezucker in einem Topf mischen und zum Kochen bringen, vom Herd nehmen und in die Eigelb-Zucker-Mehl-Mischung unter ständigem Rühren langsam eingießen.
img_1325
Die Mischung zurück in den Topf gießen.
img_1330
Alles noch einmal auf den Herd geben und noch ca. 10 Minuten bei kleiner Hitze unter ständigem Rühren kochen. Vom Herd nehmen beiseite stellen.
img_1333
Den Blätterteig von dem Papier befreien und von der breiten Seite her zusammenrollen. Mit einem scharfen Messer in 12 Stücke schneiden.
img_1335
Den Teig in die bemehlten Muffins-Formen drücken und mit beiden Daumen auf der gesamten Form verteilen.
img_1338
Die Creme gleichmäßig in die Muffins-Teig-Formen verteilen und in die Mitte je 2 Kirschen ( oder wie bei mir 6 schwarze Johannisbeeren ) setzen.
img_1341
Den Backofen auf 200-220 °C vorheizen und die Blätterteig-Törtchen im Ofen auf der mittleren Schiene ca. 15 bis 20 Minuten backen. Herausnehmen, mit den Mandel-Blättchen bestreuen und nochmals im Ofen weitere ca. 5 Minuten backen.
img_1345
Fertige Törtchen abkühlen lassen und leicht mit Puderzucker bestäuben. Guten Appetit!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *